Lifestyle

#OrgasmsForAll: Setz‘ DEIN Zeichen!

4. Februar 2018 // Eileen

//Werbung// Lasst uns heute über das sprechen, was als „schönste Nebensache der Welt“ bekannt ist. Wobei es eigentlich „schönste Hauptsache der Welt“ heißen müsste. Es geht um Sex, um Orgasmen und um die Tatsache, dass die Männer in den meisten Fällen beim Sex kommen – die Frauen aber nicht. Genauer gesagt bleibt bei zwei Dritteln der Frauen der Orgasmus aus.  Die ersten „Berührungspunkte“ mit diesen Themen hatte ich als pubertierendes Mädchen dank vier Frauen und einer Serie namens „Sex and the City“. Als sie im TV lief, durfte ich sie nicht gucken, weil ich zu jung war und als Schülerin eher ins Bett musste. Also habe ich heimlich den Fernseher angelassen und die Helligkeit soweit herunter gedreht, wie es ging. Damit kein Lichtschlitz unter meiner Zimmertür zu sehen war, der Mutti skeptisch werden ließ. (Sorry!) Ich lag also im Bett und sog Episode für Episode ein und zum ersten Mal sprachen Frauen für mich im Fernsehen schonungslos ehrlich und absolut…

Continue Reading

Travel

USA-Roadtrip: 24 Stunden im Yosemite-Nationalpark

30. Januar 2018 // Eileen

Wisst ihr, ich bin eigentlich so gar kein Freund des Wanderns. Ich habe schon als Kind nicht verstanden, wieso alle Menschen immer Spazieren gehen, wo man sich doch auch Zuhause mit seinen Spielsachen beschäftigen kann. Ich stand auch als Teenager nicht auf lange romantische Abende irgendwo am Ufer, werde wohl nie die sein, die freiwillig die Wanderschuhe auspackt und würde absolut never ever auf die Idee kommen, mir so Wanderhosen mit abtrennbaren Beinen zu kaufen. Ich bin nicht picky, aber da hört der Spaß für mich auf. Und dann stehe ich plötzlich in Amerika, natürlich ohne Wanderhose und Wanderschuhe und noch nichtmal mit einer dicken Jacke, weil ich bei der Planung meines Sommer-Urlaubes nicht für möglich gehalten habe, dass es kühl werden kann. Und bin von der Schönheit des Yosemite-Nationalparks wie erdrückt. Ich kann zum allerersten Mal Menschen verstehen, die Bäume spannend finden und sie umarmen. Spoiler: Nein, natürlich habe ich keine Bäume umarmt, sondern nur meine Reisebegleitung Chiara, die…

Continue Reading

Travel

Los Angeles: Wo du die Instagram-Wände findest

10. Januar 2018 // Eileen

Los Angeles ist so eine Stadt, da findest du an jeder Ecke einen fotogenen Fleck. Da quellen die Straßen teilweise über vor Foto-Hotspots, netten Cafés, gesunden Lunch-Plätzchen und netten Restaurants. Da kannst du dich nicht nur austoben, was das Essen angeht, sondern auch tolle Momente einfangen. Wofür L.A. auch absolut bekannt ist: Wandmalereien. Ich nenne sie gerne liebevoll Instagram-Wände, denn ihr findet die bunten Verzierungen in unzähligen Instagram-Feeds. So natürlich auch in meinem Feed, denn während meiner Reise im November bin ich einen ganzen Tag lang so viele Instagram-Wände wie möglich abgelaufen. Wall hopping quasi. (Weswegen ich auf jedem Bild auch das gleiche Kleid trage. Nunja :D) Paul Smith „Pink Wall“ Es war zum Glück bestes Wetter in Los Angeles und Chiara und ich sind 17 (!) Kilometer durch die City gelatscht. Denn wenn wir schon nur ein paar Tage in der Stadt der Engel sind, müssen halt alle Wände auf einmal besichtigt werden. Ich habe mir am Abend vorher…

Continue Reading

Travel

USA-Roadtrip: Das kostete unser Urlaub durch Kalifornien

31. Dezember 2017 // Eileen

// Venice Beach Fast zwei Monate liegt mein Urlaub durch Kalifornien nun schon zurück. Passend zum Jahresende und zum allerletzten Blogpost 2017 wird abgerechnet: Ich habe euch mal detailliert aufgeschrieben, was unser USA-Roadtrip gekostet hat. Ich hoffe, euch damit einen guten Überblick über Unterkünfte, Verpflegung, Mietwagen & Co. geben zu können.  Wer noch nie in Amerika war bzw. noch nie innerhalb von ein paar Tagen so viel rumgereist ist, wird sich mit Sicherheit fragen, wie teuer so ein Roadtrip ist. Denn wir alle wollen mit Sicherheit ein bisschen kalkulieren und planen – so ein Urlaub bezahlt sich schließlich nicht von alleine. Im Vorfeld muss ich dazu sagen: Chiara und ich haben uns schon lange überlegt, 2017 nach Amerika zu fliegen. Und recht schnell war auch klar, nicht in den Sommermonaten zu buchen, sondern in Richtung Herbst/Winter. Dann, wenn nicht Hauptsaison ist und wenn es bei uns in Deutschland auch nicht mehr so schön warm ist. So haben wir den Sommer…

Continue Reading

Fashion

Ein letztes Outfit für dieses Jahr

29. Dezember 2017 // Eileen

Die Tage zwischen den Jahren fühlen sich irgendwie so seltsam an. Vor allem, wenn du frei hast und keine verpflichtenden Termine dich zum Aufstehen zwingen. Dann lebst du in den Tag hinein, hast eine verdammt enge Beziehung zu deiner Jogginghose und holst die Schminke nur raus, wenn es eben notwendig ist. Ich bin noch bis Neujahr bei meinen Eltern im Ruhrgebiet und genieße die Ruhe. Und ertappe mich täglich dabei, wie ich Mama frage „Welcher Tag ist eigentlich heute?“. Montag, Dienstag, Freitag, Drölfzigtag? Keine Ahnung. Die Uhren ticken zwischen den Jahren einfach anders und ich habe echt jegliches Zeitgefühl verloren. Kaum zu glauben, dass schon das letzte Wochenende des Jahres 2017 ist und wir ab Montag ein neues Jahr schreiben. Ich sitze also hier und tippe den vorletzten Beitrag für dieses Jahr. Und was passt besser zum Abschluss, als noch einmal eines meiner liebsten Outfits zu bloggen. Aufgenommen im Urlaub mit Marie in Meran, wo das Wetter eindeutig besser war,…

Continue Reading

Lifestyle Travel

Meine Festival-Empfehlung 2018: Das Kosmonaut Festival in Chemnitz

27. Dezember 2017 // Eileen

Das neue Jahr steht vor der Tür, ihr habt Weihnachtsgeld von der Verwandtschaft bekommen und wollt 2018 auf ein cooles Festival? Dann ab zum Kosmonaut Festival nach Chemnitz … Ich war dieses Jahr auf neun Festivals unterwegs: Rock am Ring, Kosmonaut, Helene Beach Festival, Deichbrand, Highfield, Lollapalooza, Wireless Festival, Rock im Pott und SonneMondSterne. Alles tolle Festivals, einige wenige kannte ich schon, die meisten besuchte ich zum ersten Mal. Und bei all den Eindrücken Erlebnissen, Bands und coolen Kids habe ich das Kosmonaut Festival besonders ins Herz geschlossen. Weil es – um mal Kraftklub zu zitieren – „anders als die anderen“ ist.  Viele von euch Lesern haben mich auf Instagram gefragt, was denn nun mein liebstes Festival war. So genau kann ich das gar nicht sagen, denn jedes Festival ist unterschiedlich und es kommt für mich auch ganz stark auf die Menschen an, mit denen ich da bin und mit denen ich zelte. Auf gute Nachbarschaft, nette Leute drum herum…

Continue Reading

Adventskalender Inspiration

Kindheitserinnerungen mit Döbbe

21. Dezember 2017 // Eileen

Es gibt Gerüche, die triggern uns. Die sind mit ganz bestimmten Erinnerungen verknüpft, die aus dem Nichts heraus wieder ganz klar vor uns erscheinen. Dann stehen wir wieder da, als kleines Kind mit geflochtenen Zöpfen und stibitzen aus der Küche der Oma ein Stück rohen Kuchenteig. An welche Gerüche denkt ihr, wenn ihr euch Weihnachten vorstellt? Vielleicht den Duft von Plätzchenteig? Denkt ihr an Raclette oder Fondue am Abend? An das Lieblingsparfum, was an Weihnachten aufgelegt wird? Oder vielleicht an den Duft von frischem Kaffee? Ich zum Beispiel denke an den Duft von warmen Mohnkuchen aus dem Backofen, an Kaffee, Kakao und Zimtsterne. Denn das gab es zur Winter – und besonders zur Weihnachtszeit – bei meiner Oma. Jedes Jahr. Kakao mit Sahne für mich, Kaffee für die Erwachsenen. Damals konnte ich absolut nicht verstehen, was die alten Menschen an der schwarzen, bitteren Plörre so toll finden. Mein Kakao erschien mir da durchaus leckerer – und auch heute trinke ich…

Continue Reading

Inspiration

Mein Leben mit Finn: Fünf Tipps für Hundehalter

20. Dezember 2017 // Eileen

Seit fast zehn Jahren ist Finn nun bei uns. Der kleine Vierbeiner, mittlerweile ein Senior, hat unser Leben ganz schön auf den Kopf gestellt. Plötzlich hast du nicht mehr nur einen kleinen Bruder, der dich im Teenager-Alter zur Weißglut bringt. Sondern auch noch ein Haustier, was doch so viel mehr ist, als „nur“ ein Hund: Schnell wurde Finn ein Teil unserer Familie, der zwar nicht AM Tisch sitzen darf, aber zumindest darunter. In der freudigen Erwartung, dass doch mal etwas Nahrung vom Tisch runterfallen könnte, damit er es schnell aufschlecken kann. So ein Hund ist nämlich der schnellste Staubsauger der Welt. Ich liebe Finni und hoffe, dass der kleine Opi noch lange lebt und bei uns ist. Denn wann immer es mir mal schlecht geht oder ich einen miesen Tag habe: Finni ist das egal. Er muntert mich mit seinem Schwanz-Gewedel und seinem treuen Blick gleich wieder auf. Oder kringelt sich im Bett an meine Füße und schnarcht mir so…

Continue Reading

Adventskalender Gewinnspiele Interior

Cozy Christmas Countdown 19: Probier’s mal mit Gemütlichkeit

19. Dezember 2017 // Eileen

Wie heißt es doch so schön? Weihnachten sei die „besinnlichste Zeit des Jahres“. Das mag schon sein – aber die Tage vor Heiligabend können sehr schnell auch zur stressigsten Zeit des Jahres werden. Das passende Geschenk noch nicht gefunden? Das Weihnachts-Menü noch nicht eingekauft oder überhaupt einen Plan, wer wann während der Feiertage zu Besuch kommt? Und dann der ganze Hausputz, der noch gemacht werden will. Und von der Deko brauche ich gar nicht erst anfangen. SO viele To-Do-Punkte, die vor dem 24.12. noch abgehakt werden wollen. Also was tun, um die Besinnlichkeit zu erhalten? Zusammen mit Xenos habe ich für euch meinen alljährlichen Anti-Stress-Weihnachtsguide aufgeschrieben. Er mag natürlich nicht für alle Menschen der Welt gelten, aber darum geht es mir auch nicht. Sondern eher um Inspiration, die ich euch mit meinen kleinen Tricks und Ritualen geben kann. Denn auch wenn ich gerade in den Tagen vor Weihnachten sehr viel arbeite und viele Blogbeiträge & Co. schreibe, lasse ich es nicht…

Continue Reading